Weitere Trainings

 

Soft Skills für ITler

In den IT-Abteilungen der Unternehmen hat sich in den letzten Jahren einen Wandel vollzogen: Sie sind nicht länger ’nur‘ Techniker, sondern erbringen ihre technische Leistung als Service für Kunden und/oder andere Abteilungen. Dieser Servicegedanke und die damit verbundene Kundenorientierung stellt jedoch zusätzliche Anforderungen an technisch orientierte Mitarbeiter. Neben der technischen Leistung wird von ihnen der intensive Austausch mit ihren Kunden erwartet. Damit dieser gelingt, bedarf es einer zielgerichteten Kommunikation, die

  • den Kunden das Gefühl vermittelt, verstanden worden zu sein und
  • alle Informationen transportiert, die für eine schnelle Problemlösung oder Auftragserbringung notwendig sind.

Nutzen

In unserem Intensiv-Training Soft Skills erweitern IT-Mitarbeiter ihr technisches und methodisches Know-how um soziale Kompetenzen und kommunikative Fähigkeiten. Dabei gehen wir besonders auf die Zusammenarbeit zwischen IT-Abteilungen und Projekt- und Fachexternen ein. Das Training ist für die berufliche Praxis konzipiert. Die Grundlage bildet die Entwicklung eines Selbstverständnisses als fachkompetenter Dienstleister. Neben der Vermittlung von Fachwissen zu den Themen Kundenorientierung, Kommunikation und Konfliktmanagement liegt der Schwerpunkt auf der praktischen Anwendung anhand von konkreten Fallbeispielen.

Zielgruppe

  • Softwareentwickler
  • Mitarbeiter aus IT-Abteilungen

Kosten

950,- EUR zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Trainingsinhalte

  • Der IT-Experte als kundenorientierter Dienstleister
  • Grundlagen der Kommunikation – Die vier Seiten einer Botschaft
  • Aktiv Zuhören: was will der andere mir sagen und was habe ich verstanden?
  • Ich- und Du- Botschaften, Killerphrasen: Was ich besser anders sage
  • Körpersprache: was mein Verhalten über mich aussagt
  • Fragetechniken: Wie bekomme ich die Antwort, die mir (weiter)-hilft?
  • Konfliktmanagement: Wie man trotzdem miteinander redet

Organisatorisches

2 Tage
Beginn 9.00 Uhr
Ende gegen 19.15 Uhr
13.00 Uhr – 15.00 Uhr Mittagspause
Teilnehmerzahl 6 – 12 Personen

Teamführung

Nicht ausschließlich für Vorgesetzte ist das Leiten eines Teams eine herausfordernde Aufgabe. Oftmals sind es auch kurzfristigere Projekte, die den Verantwortlichen mit ähnlichen Fragestellungen konfrontieren. Dabei stehen zum einen fachliche Aufgaben und die Einhaltung von Terminen und Fristen im Vordergrund, jedoch bestimmt im wesentlichen die Zusammensetzung eines Teams, seine individuelle Dynamik und der Umgang mit Problemen und Konflikten dessen Arbeitsfähigkeit. Nicht zuletzt sind Fähigkeiten zur Kommunikation und Motivation gefragt, um ein Team erfolgreich zu führen.

Nutzen

Mit fundiertem Wissen über gruppendynamische Prozesse und Teamentwicklung können Sie die unterschiedlichen Herausforderungen souverän bewältigen. Angefangen bei der optimalen Teamzusammensetzung lernen Sie, Konfliktsituationen frühzeitig zu erkennen, analysieren und mit geeigneten Maßnahmen zu intervenieren. Sie kennen Grundlagen der Kommunikationspsychologie und wissen durch geeignete Maßnahmen zu motivieren.

Zielgruppe

Vorgesetzte und Mitarbeiter, die (Projekt-) Teams leiten. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, erste Erfahrungen mit Teams sind von Vorteil.

Kosten

1.200,- EUR zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Trainingsinhalte

  • Gegenüberstellung Selbst- und Fremdbild: Wie wirke ich auf andere, was macht mich als Führungspersönlichkeit aus
  • Vom ICH zum WIR – die Grundlagen der Themenzentrierten Interaktion
  • Forming, Storming, Norming – Phasen eines Teams
  • Konflikte in Teams – Grundlagen der Konfliktklärung
  • Gruppentypen und wie man mit ihnen kommuniziert und sie motiviert

Organisatorisches

3 Tage
Beginn 9.00 Uhr (1. Tag 11:00 Uhr)
Ende gegen 19.15 Uhr (1. Tag 20:00 Uhr)
13.00 Uhr – 15.00 Uhr Mittagspause
Teilnehmerzahl 6 – 12 Personen

Meeting Kultur

Meetings sind ein immanenter Bestandteil unseres Berufsalltages. Oft genug werden sie als Zeitfresser, ineffizient und wenig bedeutsam empfunden. In unserem Seminar zeigen wir Methoden und Strategien, um Meetings gezielt und effizient vorzubereiten,

  • Zeit-effektiv und kompakt durchzuführen,
  • auszuwerten und für deren Nachhaltigkeit und die Umsetzung der Ergebnisse zu sorgen.

Nutzen

Sie gewinnen Planungssicherheit bei der Vorbereitung von Meetings und sind in der Lage, eine Agenda strukturiert und schlüssig zu erstellen. Sie kennen die Aufgaben eines Moderators und wissen, sich als solcher zu behaupten und die Teilnehmer zu managen. Sie erarbeiten praktikable Strategien für die Nachverfolgung von Entscheidungen und die Sicherstellung der Nachhaltigkeit eingeleiteter Maßnahmen.

Zielgruppe

Mitarbeiter, die (eigen-)verantwortlich, Meetings planen, durchführen und auswerten. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Kosten

950,- EUR zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Trainingsinhalte

  • Die Wahrheit der Situation – Stimmen die Ursachen für die Zusammenkunft mit dem Thema überein und sind die richtigen Personen und das Ziel gewählt
  • Die richtige Vorbereitung hilft Zeit zu sparen
  • Moderation will gelernt sein
  • Medieneinsatz
  • Umgang mit schwierigen Teilnehmern
  • Spielregeln und Checklisten
  • Meeting over! Protokolle und Terminkontrolle, die Meetingergebnisse effektiv machen

Organisatorisches

2 Tage
Beginn 9.00 Uhr
Ende gegen 19.15 Uhr
13.00 Uhr – 15.00 Uhr Mittagspause
Teilnehmerzahl 6 – 12 Personen

Zeitmanagement

Insbesondere dann, wenn wir häufiger das Empfinden haben, nicht ausreichend verfügbare Zeit zu haben, ist dies ein Hinweis dafür, dass wir unser Arbeitsvolumen nur unzureichend strukturieren und falsch priorisieren. Wir fühlen uns überlastet und gehetzt und können zwischen Arbeit und Freizeit nicht mehr unterscheiden… Ein gutes Zeitmanagement gehört heute zu den grundlegenden Kompetenzen, die von allen Mitarbeitern erwartet werden, insbesondere jedoch von jenen, die eigenverantwortlich arbeiten.

Nutzen

Ein gutes Management der Aufgaben und Ereignisse, die wir beeinflussen können, hilft uns Anforderungen fristgerecht zu erfüllen und damit gleichzeitig unsere Balance zwischen Arbeit und Privatleben zu behalten. Wir sind leistungsfähiger, motivierter und damit erfolgreicher.

Zielgruppe

Alle, die ihre verfügbare Zeit besser planen und gestalten wollen, weil sie sich mehr Freiräume, eine höhere Terminverbindlichkeit und eine bessere Work-Life-Balance wünschen.

Kosten

950,- EUR zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Trainingsinhalte

  • Rollen – Werte – Prioritäten
  • Wichtiges vor Dringlichem
  • Der Umgang mit Zeitfallen und Zeitfressern
  • Planungstools
  • Die Produktivitätspyramide
  • Priorisieren – Entscheiden – Verschieben?
  • Delegieren – eine Frage von Vertrauen und Nein-Sagen-Können

Organisatorisches

2 Tage
Beginn 9.00 Uhr
Ende gegen 19.15 Uhr
13.00 Uhr – 15.00 Uhr Mittagspause
Teilnehmerzahl 6 – 12 Personen

Coaching

In einer (Berufs-)Welt, die durch Deadlines, Geschwindigkeit, Globalisierung und zunehmende Komplexität immer größere Anforderungen an ihre Mitarbeiter stellt, wächst der Druck auf den Einzelnen. In vielen Unternehmen sehen sich Mitarbeiter verstärkt mit Aufgabenstellungen und gleichzeitig Hindernissen konfrontiert, die sie nur schwer bewältigen können. Dies führt zu verminderter Leistungsfähigkeit und Motivation.

Im Coaching begleiten wir Mitarbeiter lösungs- und zielorientiert. Es dient als Instrument um die Wahrnehmung, Gestaltung und Beschleunigung von Prozessen und Entwicklungen zu unterstützen. Gleichzeitig werden Lern- und Leistungsfähigkeit unter Berücksichtigung der vorhandenen Ressourcen verbessert.

Unser Ansatz ist ‚Beratung ohne Ratschlag‘ und bedeutet, dass die Verantwortung für sich selbst bei unseren Coachees bleibt, während wir uns als Prozessverantwortliche verstehen. Der Coach unterstützt dabei, genau zu beobachten, zu hinterfragen und mit neuem Verständnis Lösungen und alternative Wege zu entwickeln. Durch die Freisetzung bisher ungenutzten Potenzials gelangt der Coachee außerdem zu einer besseren Performanz und mehr Produktivität.

Führungskräftecoaching

Typische Motive für Führungskräfte in Coachings sind wiederkehrende Konflikte, auftretende Krisen und neue Herausforderungen wie:

  • Aufgaben und Selbstverständnis der Führungskraft
  • Wunsch nach Optimierung der eigenen Führungskompetenz
  • Konflikte im Team: Machtkämpfe, Akzeptanzprobleme, Unzufriedenheit, ineffiziente Kommunikation
  • Strategiefragen und Entwicklung von Visionen
  • ICH: Vorgesetzter, Kollege, Mensch… Wie löst man den Rollenclash?
  • Work-Life-Balance
  • Stärken einsetzen, Schwächen abbauen

Nutzen

Coaching entlastet, klärt, zeigt Alternativen und damit Perspektiven.

Zielgruppe

Führungspersonen, die ihre aktuelle Situation konstruktiv und im Sinne des Unternehmens verändern, gesteckte Ziele erreichen und persönliche Stärken ausbauen möchten.

Termine und Orte

Termine werden individuell vereinbart. Es besteht die Möglichkeit, Coachingsitzungen an unseren Standorten Oberursel und Straubing wahrzunehmen. Für halb- oder ganztägige Coachingtermine können alternative Orte vereinbart werden.

Kosten

Das Honorar wird auf Stundenbasis (60 min.) abgerechnet. Preise auf Anfrage.

Gruppencoaching

Im Gruppencoaching profitieren die Teilnehmer neben der angeleiteten Reflektion durch den Coach auch von den Erfahrungen und Rückmeldungen der anderen und lernen miteinander und voneinander. Durch wertvolle Einblicke in die Sicht- und Verhaltensweise anderer Personen erhält der Teilnehmer Eindrücke und Anregungen für eigene Aufgaben und Fragestellungen.

Häufige Themen sind:

  • Über- und Unterforderung
  • Positionierung und Durchsetzungsfähigkeit im Team und beim Vorgesetzten
  • Konflikte in Teams oder mit Kollegen, Selbsteinschätzung, Motivation und Leistungsfähigkeit
  • Verhaltensmuster: wenn immer wieder der gleiche Fehler gemacht wird.

Nutzen

Coaching entlastet, klärt, zeigt Alternativen und damit Perspektiven.

Zielgruppe

Arbeitsteams aber auch Einzelpersonen, die an einem gemeinsamen Entwicklungsprozess interessiert sind und dabei die aktuelle Situation verbessern, gesteckte Ziele erreichen und persönliche Stärken ausbauen möchten.

Termine und Orte

Termine werden individuell vereinbart. Es besteht die Möglichkeit, Coachingsitzungen an unseren Standorten Oberursel und Straubing wahrzunehmen. Für halb- oder ganztägige Coachingtermine können alternative Orte vereinbart werden.

Kosten

Das Honorar wird auf Stundenbasis (60 min.) abgerechnet. Preise auf Anfrage.

 

RUFEN SIE UNS AN!


Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu ermöglichen, ist die Cookie-Einstellung auf dieser Webseite auf „Cookies erlauben“ eingestellt,. Wenn Sie weiterhin auf der Seite surfen ohne die Cookie-Einstellung zu ändern, oder auf „Ok“ klicken, dann sind Sie mit den Cookie-Richtlinien dieser Webseite einverstanden.

Schließen